Joomla SEO Maßnahmen für TOP-Positionierung

Eine ansprechende sowie moderne Webpräsenz ist dank der meist integrierten Vorlagen sowie Module schnell und unproblematisch erstellt. Für die Auffindbarkeit sowie gute Positionierung in den Suchmaschinenergebnissen bei den führenden Suchmaschinen wie Google ist der Inhaber der Homepage selber zuständig. Bereits hier beginnen dennoch die meisten Probleme an, denn die überwiegende Zahl der Nutzer sind mit den Feinheiten der Suchmaschinenoptimierung (SEO) mit Joomla gar nicht oder nur sehr wenig vertraut.

Gutes Suchmaschinen-Ranking ist die halbe Miete

„Ranking“ besimmt die Position der eigenen Internetpräsenz in den Suchmaschinenergebnissen. Damit die eigene Internetseite ganz oben im Webpage-Ranking steht, sollten verschiedene Punkte im Zuge der Joomla SEO Maßnahmen beachtet werden:

–    Der Seitentitel sollte aussagekräftig und themenrelevant sein.
–    Die Überschrift darf nur einmal auf der Internetpräsenz genutzt werden. Dabei sollte diese auch kurz sein sowie zum Thema passen.
–    Der Inhalt sollte nicht zu lang sein. Lange verschachtelte Sätze müssen gemieden werden.
–    Meta-Tags: Zu empfehlen, da der Feld in den Suchergebnissen der Suchmaschinen dargestellt wird.

Mit Joomla SEO Maßnahmen lassen sich diverse Punkte an der Internetseite und für die Suchmaschinen verbessern.

Seitentitel sowie Metaangaben

Im Bereich Site-Anpassung lassen sich eine Menge Joomla SEO Einstellungen vornehmen. So kann zum Beispiel im Bereich Site-Einstellungen in der Eingabemaske „Name der Website“ ein prägnanter Titel für die Internetpräsenz eingetragen werden. Dieser wird in der Kopfzeile des Browsers dargestellt.
Im Bereich „Metadaten der Website“ können Suchworte ebenso wie die Beschreibung für die gesamte Homepage festgesetzt werden. Dabei sollte das Häkchen im Feld „Meta-Tag anzeigen“ grundsätzlich gesetzt werden.

Metadaten für Beiträge und Menüpunkte

Abgesehen von den obengenannten Joomla SEO Maßnahmen können außerdem auch Metadaten für jeden neu verfassten Beitrag definiert werden. Hierzu muss der Beitrag – soweit nicht schon offen – auf den Bildschirm geholt werden. Oben am rechten Bildschirmrand kann der Feld Metadaten aufgeklappt werden. Im Bereich „Beschreibung“ kann jetzt für alle Beitrag eine Zusammenfassung verfasst werden. Weiterhin steht für die Definition der Suchworte das Feld „Schlusselwörter“ zur Verfügung. Sehr zentral für Joomla SEO ist ebenso der Bereich Robots. Hierbei handelt es sich um automatische Suchprogramme. Durch das Feld Robots lässt sich das Suchverhalten der Search Engines lenken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.