Die Wahl des richtigen Webhoster – Teil 3

Individualisierungsmöglichkeit
Was wenn Ihr Projekt wächst und Sie größere Kapazitäten benötigen? Wurde diese Möglichkeit bei Ihrem Hoster bedacht? Gibt es sogenannte Upgrademöglichkeiten? Können Sie sofort größere Leistungen in Anspruch nehmen oder müssen Sie warten, bis Ihr aktueller Vertrag ausläuft und sich nach einem neuen Provider umsehen?

Hilfe über dem Tellerand
Kann Ihr Provider Ihnen auch bei systemspezifischen Fragen helfen? Joomla, Typo3, Drupal, Oxid, XT:Commerce, oft genutzte Systeme von Kunden, jedoch bei vielen Providern per Textfilter sofort bei Anfrage mit einem Standardsatz aus dem Supportsystem entfernt: Bitte wenden Sie sich bei Fragen von Drittanbieterkomponenten an den Hersteller. Keine wirkliche Hilfe, sollte ein System seinen Dienst einmal nicht mehr verrichten. Hier ist also darauf zu achten, dass der Provider Erfahrung im Umgang mit diesen Systemen hat und im Zweifelsfall auf dieses Know-How zurückgegriffen werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.